Wackelbild selber machen - Anleitung

SOFTWARE & LENTIKULAR FOLIEN

Zubehör, Funktionsweise & Anleitung

Zunächst erläutern wir kurz, wie die Lentikulartechnik funktioniert. Danach begleiten wir dich Schritt für Schritt zu deinem ersten Wackelbild.


Wackelbild Anleitung

Lentikular Software

Wackelbild kaufen

Lentikularfolien kaufen

Zubehör - Lentikular Druck

  • 2 Bilder oder ein Video aus dem du ein Wackelbild erstellen willst
  • Fotopapier mit 10 x 15 cm. Glanz-Fotopapier bietet die beste Schärfe. Normales Papier funktioniert hier nicht gut.
  • Drucker. Am Besten mit Druckauflösung ab 600 DPI
  • Software. Du kannst unsere kostenlose Lentikular Software online benutzen
  • Lentikularfolien. Das sind die Folien, die diesen Effekt ermöglichen. Hier kannst du die Lentikularfolien kaufen

Und so funktioniert's

Wackelbilder wechseln das Bild, wenn sich der Betrachtungswinkel ändert. Das geschieht mithilfe der Kunststoffbeschichtung bzw. Lentikularfolie die mit sehr kleinen optischen Linsen versehen sind.

Grob zusammengefasst werden 2 Bilder in Streifen geschnitten. Diese Streifen werden abwechselnd vom 1. und 2. Bild nacheinander gelegt. Wird nun eine Lentikularfolie drübergelegt, sieht man dank den Minilinsen unter einem bestimmten Betrachtungswinkel nur die Streifen des 1. Bildes und unter einem anderen Betrachtungswinkel nur die Streifen des 2. Bildes. So entsteht der Effekt des Bildwechsels.

Anleitung

1. Zwei Bilder oder ein Video auswählen

Bei Wackelbildern werden mehrere Bilder abwechselnd angezeigt.

2. Lentikular Software benutzen

In unserer kostenlosen Lentikularsoftware kannst du dein Wackelbild online gestalten.

3. Wackelbild ausdrucken

Achte darauf, dass das Wackelbild randlos und auch nicht über den Rand auf 10 x 15 cm für Lentikulardruck passendes Fotopapier ausgedruckt wird.

4. Lentikularfolie anbringen

Rolle dazu die Klebefolie oben etwas ab, bewege den unteren Rand an die schwarz-weißen Hilfsränder des ausgedruckten Wackelbilds, bis der Übergang sauber ist und drücke die klebende Stelle oben an das Fotopapier. Nun kannst du den Rest der Klebefolie abziehen und anbringen.